#121 SherlockSunday: Wie Sherlock Holmes zu seinem Namen kam

Heute mal wieder zu einem grundlegenden Thema und der Frage, wie Sherlock Holmes überhaupt zu seinem Namen kam. Das mag nun auf dem ersten Blick banal klingen und die meisten wissen, dass Sherlock Holmes eigentlich erst anders heißen sollte, jedoch es gibt hier mehrere Ursprünge. „#121 SherlockSunday: Wie Sherlock Holmes zu seinem Namen kam“ weiterlesen

#120 SherlockSunday: 1887 vs. 1888: Wann spielt The Sign of (the) Four? (2/2)

Zweiter Teil um die Frage, wann The Sign of (the) Four nun denn spielt. Heutige Betrachtung nach H. W. Bell. „#120 SherlockSunday: 1887 vs. 1888: Wann spielt The Sign of (the) Four? (2/2)“ weiterlesen

#119 SherlockSunday: 1887 vs. 1888: Wann spielt The Sign of (the) Four? (1/2)

Die nächsten beiden SherlockSundays gehen der Frage nach, wann der großartige Roman The Sign of (the) Four spielt. 1887 oder 1888? Eine hitzige Diskussion und Betrachtung zweier Sherlockianer: Baring-Gould und H. W. Bell. „#119 SherlockSunday: 1887 vs. 1888: Wann spielt The Sign of (the) Four? (1/2)“ weiterlesen

#28 Review: Sherlock Holmes Was Wrong (Pierre Bayard)

  • Titel: Sherlock Holmes Was Wrong: Reopening the Case of The Hound of the Baskervilles
  • Autor: Pierre Bayard
  • Verlag: Bloomsbury
  • Erscheinungsjahr: 2008
  • Sprache: Englisch (übersetzt aus dem Französischen)
  • Seiten: 208

Es ist eine der bekanntesten Sherlock-Holmes-Abenteuer von allen: The Hound of the Baskervilles. Doch was ist, wenn Sherlock Holmes falsch liegt und Stapleton nicht der Mörder ist? Deswegen eröffnet Pierre Bayard den Baskerville erneut und seziert den Fall von Anfang bis Ende. Kann die erneute Öffnung des Falls überzeugen? Und wer ist nach Pierre Bayard nun der Übeltäter? „#28 Review: Sherlock Holmes Was Wrong (Pierre Bayard)“ weiterlesen