#119 SherlockSunday: 1887 vs. 1888: Wann spielt The Sign of (the) Four? (1/2)

Die nächsten beiden SherlockSundays gehen der Frage nach, wann der großartige Roman The Sign of (the) Four spielt. 1887 oder 1888? Eine hitzige Diskussion und Betrachtung zweier Sherlockianer: Baring-Gould und H. W. Bell.

Als ich in diesem Jahr die The Sherlock Holmes Collection besuchte, nahm ich mir die Aufsatzsammlung The Grand Game Volume One: 1902-1952, da ich mehr über die ersten Versuche von Sherlockiana erfahren wollte. In dieser Ausgabe stieß ich dann auf den Aufsatz The Date of The Sign of Four, von H. W. Bell aus dem Jahre 1934. In meiner eigenen Ausgabe The Annotated Sherlock Holmes von William S. Baring-Gould blätterte ich dann anschließend zuhause die Seiten des Romans durch und fand eine hitzige Debatte vor über The Sign of Four und die beiden Jahre 1887 und 1888. Wann spielt denn nun der zweite Roman von Sir Arthur Conan Doyle?

Bevor ich ins Detail gehe, fasst Baring-Gould die hitzige Debatte folgendermaßen zusammen:

„Although most commentators (Andrew, Ashton, Baring-Gould, Blakeney, Christ…) are today agreed that the adventure took place in 1888, a strong minority (Austin, Bell, Brend, Bristow, Montgomery, Morley…) date the case 1887.“ (vgl. Baring-Gould. Annotated Sherlock Holmes, S. 615)

William S. Baring-Gould: September 1888

Schlägt man die kommentierte Edition aus dem Jahre 1968 zu dem Roman SIGN auf, so datiert Baring-Gould das zweite große Abenteuer auf „Tuesday, September 18, to Friday, September 21, 1888“. Im weiteren Verlauf seiner Kommentare belegt er seine Auswahl.

Wetter in SIGN: „the yellow fog“

In SIGN wird von nebeligen Tagen gesprochen und das Licht ist bereits kalt und grau. Für die Eingrenzung des Monats könnte dieser Indikator hilfreich sein, doch bereits hier fängt die Debatte an. Kann es Nebel im April, Juni, Juli geben? September, Oktober, November sind da eher bessere Monate für Nebel. Doch Baring-Gould sieht hier bereits den ersten Disput, da alle diese Monate ihre Befürworter haben.

Jedoch gibt uns Watson bezüglich des Monats eine klare Aussage: „It was a September evening.“ Da frage ich mich dann natürlich, warum andere Monate in Betracht gezogen werden. Dies rührt aber daher, dass Watson und Holmes einen Brief am Anfang von SIGN bekommen, auf dem folgendes steht: „Postmark, London, S. W. Date, July 7.“ Hier würde vieles dafür sprechen, dass dieser Monat zu den sogenannten inconsistencies im Kanon zählt.

Ergebnis: September als Monat.

Suche nach dem Jahr: „six years looking for it“

Eine weiterer Indikator für das genaue Datum von SIGN ist die Suche nach dem Agra Treasure. Die Sholtos suchen bereits seit dem Tod des Vaters im April 1882 nach dem Schatz. SIGN gibt uns den Hinweis, dass sie bereits sechs Jahre danach suchen. Also ergibt sich hier das Jahr 1888.

Bekräftigt werden kann das Jahr 1888 auch durch das Alter von Mary Morstan. In SIGN wird über sie gesagt, dass sie 27 Jahre ist. Baring-Gould rechnet uns in seiner kommentierten Fassung folgendes vor:

„Since Captain Morstan came home in 1878, when Mary was seventeen, this is still another indication that 1888 was the year of the case.“

Ein Hinweis aus SIGN wird in der sherlockianischen Welt kontrovers und hitzig diskutiert. In SIGN öffnet Mary eine flache Box und zeigte Watson sechs der schönsten Perlen, die er je gesehen hat. Eine Werbeanzeige in der Times erschien am 4. Mai 1882. An diesem Tag erhielt Mary die erste Perle. In jedem Jahr kam eine weitere Perle dazu und bis zum heutigen Tag hat sie nun bereits 6 erhalten. Baring-Gould schlussfolgernd daher, dass ihr Besuch in der Baker Street nach dem 5. Mai 1887 und vor dem 5. Mai 1888 sein muss. Also eigentlich alles logisch und nachvollziehbar?

Teil 2 fokussiert sich mit der H. W. Bells Sicht auf das Datum von SIGN.


Quellen:

    • Baring-Gould, William S. 1968. The Annotated Sherlock Holmes Volume I. John Murray.

    • Klinger & King (ed.). 2018. The Grand Game Vol. One: 1902-1959. BSI Press.

    • Rothman, Steven. 1990. The Standard Doyle Company: Christopher Morley on Sherlock Holmes. Fortham University Press.

    • Bild: By Special Collections Toronto Public Library – https://www.flickr.com/photos/43021516@N06/8347312366/, Public Domain, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=23930250

Zu weiteren SherlockSundays geht es hier.






Ein Gedanke zu „#119 SherlockSunday: 1887 vs. 1888: Wann spielt The Sign of (the) Four? (1/2)“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.