#65 SherlockSunday: Sherlock Holmes trifft Batman (“The Masked Bat”)

Ich denke jeder Superheld würde auch gerne einmal Sherlock Holmes und John Watson treffen. Batman trifft in einer Folge einer animierten Serie auf Sherlock Holmes und seinen Freund. Wie das Gespräch ausgeht erfahrt ihr in dieser Ausgabe des SherlockSunday!

Eine Folge mit Batman im 19. Jahrhundert

In der animierten Serie mit der maskierten Fledermaus Batman gibt es eine Episode, in der es eine Zeitreise ins 19. Jahrhundert gibt. Und wen kann man natürlich dort am besten einbauen? Sherlock Holmes, natürlich!

Auf meinem Blog gab es bereits ein Aufeinandertreffen mit dem Superheld Superman aber in einem Comic:

Nun also auch Batman.

Eckdaten der Episode

In der Staffel The Brave and the Bold in der Episode 15 mit dem Namen Trials of the Demon! treffen Batman und Sherlock Holmes aufeinander. Bei Youtube gibt es diese Episode in vielen Einzelteilen und ich möchte mich aber in dieser Ausgabe nur auf die Begegnung der drei Helden fokussieren. In den Quellenangaben verlinke ich euch die komplette Playlist.

Den Abschnitt, auf den ich mich konzentriere in dieser hier:

Bei ungefähr einer Minute kommt es zu der Begegnung. In den vorherigen Abschnitten wird Sherlock Holmes bereits vorgestellt. Sherlock Holmes gibt natürlich seine üblichen Deduktionen, wird aber durch Batman gekontert!

Im Detail.

Als Batman erscheint spricht Watson sofort von einem Dämonen, der aus dem nichts kommt. Sherlock Holmes antwortet locker, dass es sich um einen Helden handelt (He’s a hero.) Es ist offensichtlich durch sein Kostüm mit leuchtenden blauen und gelben Farben. Die Maske bedeutet, dass er sehr bekannt ist (must be well known). Vielleicht ein reicher Unternehmer mit viel Freizeit? Die eckige Kiefer deutet auf eine starke Abstammung. Das “Fledermaus-Thema” ist durch ein Kindertrauma entstanden.

Sherlock Holmes leistet sich aber durch den Namen einen Fehler und bezeichnet die Erscheinung als The Masked Bat. Der erschienene Held antwortet ein wenig genervt: Actually it’s Batman. Weiterhin kontert Batman förmlich und deduziert wer der gegenüber ist.

Sherlock Holmes, I presume?

Wie konnte Batman das nur so schnell erfahren? Die Szene endet mit einem lässigen The hat. Gemeint ist natürlich der Deerstalker der hier wieder als markantes Markenzeichen genommen wird. Die tiefe Stimme und die knappen Antworten zeichnen den Witz in dieser Szene. Watson ist wieder der “dumme” Begleiter, der den bekannten Batman nicht erkennt… Kennt man schon von Nigel Bruce…?

Ich habe mir die gesamte Episode noch nicht angeschaut, aber beim durchschalten könnte es doch ganz unterhaltsam sein. In einer Szene nimmt Sherlock Holmes aus seinem Gehstock ein Samuraischwert. Alles klar…!


Quellen:


Zu weiteren SherlockSundays geht es hier.






Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.