#98 SherlockSunday: RONUK Floor Polish für Mrs. Hudson!

Wofür Sherlock Holmes nicht schon alles herhalten musste… Aber es gibt natürlich noch mehr Werbeanzeigen mit Sherlock Holmes. Wird also mal wieder Zeit dafür: RONUK Floor Polish!

Kurzer Überblick über RONUK

Ich habe noch nie von RONUK Polish gehört und musste mich daher selber einlesen. Gegründet wurde RONUK 1902 in Portslade, welches in der Nähe von Brighton liegt. Registriert wurde die Marke bereits 1896.

RONUK ist eine englische Form aus dem Indischen und wurde von einem ehemaligen Indischen Armee Offizier vorgeschlagen. Es bedeutet übersetzt: brilliance.

Und das passt natürlich sehr gut zu dem Produkt. Denn eine Politur für einen Boden sollte natürlich brilliant sein!

Sherlock Holmes und RONUK

Sherlock Holmes:

“You do not understand why there is such a fresh and fragrant atmosphere about the house since it has been closed for some months? Use your eyes, my dear Watson! Do you not see that the floors and furniture have obviously had only RONUK used upon them?”

Du versteht nicht, warum es so eine frische und duftende Atmosphäre in dem Haus gibt, da es seid einigen Monaten geschlossen ist? Benutze deine Augen, my lieber Watson! Siehst du nicht, dass der Boden und die Möbel offensichtlich nur mit RONUK poliert wurden?

Der Wortlaut aus der Werbung kann man unter Umständen schon mit der Sprache von Sherlock Holmes vergleichen. Typische Phrasen wie Do you not see oder Use your eyes, my dear Watson, aber auch obviously gehen in die Richtung. Ich denke das wird ganz klar mit dem Copyright zu tun haben, denn die Namen werden ja auch schon verwendet.

Eine Entschuldigung am Ende

Schaut man genau hin, so fällt einem hinter dem Text eine kleine Klammer auf:

“(With apologies to Sir A. Conan Doyle.)”

Eine klare Entschuldigung an Sir Arthur Conan Doyle. Auch hier denke ich, dass es direkt mit dem Copyright zu tun hat, da bereits die Namen verwendet wurden. Auch die typischen Charakteristika vom Aussehen mit Inverness Cape und Deerstalker kann zu Schwierigkeiten führen. Hier wurde auch nicht versucht, wie andere Autoren, den Namen von Sherlock Holmes abzuändern (z.B. Sherlok ohne c). Hier steht natürlich auch ganz klar der Boden auf dem Bild im Fokus, der brillant geputzt und blitzeblank ist.

Eigentlich müsste die Werbung direkt an Mrs. Hudson gehen. Aber natürlich ist Mrs. Hudson nicht die Haushälterin der 221B, sondern lediglich die Vermieterin. Aber diese Tatsache wird häufig auch einfach verändert.

Unbekannte Herkunft.

Leider habe ich keinerlei Informationen über die Herkunft dieser Werbung. Auch nach Recherchen habe ich nichts dazu weiter gefunden. Dadurch, dass die Entschuldigung an “Sir” Arthur Conan Doyle gerichtet ist, muss es also nach 1902 gewesen sein. Denn 1902 wurde Conan Doyle in den “Ritterstand” erhoben. Auch die Gründung von RONUK fand erst 1902 statt. Ein genaues Datum habe ich nicht. Wer natürlich mehr weiß, der kann mich gerne kontaktieren!

UPDATE: Die Werbeanzeige ist vom 10. und 26. März 1926 und wurde im Daily Mirror beworben!


Quellen:


Zu weiteren SherlockSundays geht es hier.






6 Gedanken zu „#98 SherlockSunday: RONUK Floor Polish für Mrs. Hudson!“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.