#121 SherlockSunday: Wie Sherlock Holmes zu seinem Namen kam

Heute mal wieder zu einem grundlegenden Thema und der Frage, wie Sherlock Holmes überhaupt zu seinem Namen kam. Das mag nun auf dem ersten Blick banal klingen und die meisten wissen, dass Sherlock Holmes eigentlich erst anders heißen sollte, jedoch es gibt hier mehrere Ursprünge. „#121 SherlockSunday: Wie Sherlock Holmes zu seinem Namen kam“ weiterlesen

#120 SherlockSunday: 1887 vs. 1888: Wann spielt The Sign of (the) Four? (2/2)

Zweiter Teil um die Frage, wann The Sign of (the) Four nun denn spielt. Heutige Betrachtung nach H. W. Bell. „#120 SherlockSunday: 1887 vs. 1888: Wann spielt The Sign of (the) Four? (2/2)“ weiterlesen

#119 SherlockSunday: 1887 vs. 1888: Wann spielt The Sign of (the) Four? (1/2)

Die nächsten beiden SherlockSundays gehen der Frage nach, wann der großartige Roman The Sign of (the) Four spielt. 1887 oder 1888? Eine hitzige Diskussion und Betrachtung zweier Sherlockianer: Baring-Gould und H. W. Bell. „#119 SherlockSunday: 1887 vs. 1888: Wann spielt The Sign of (the) Four? (1/2)“ weiterlesen

#118 SherlockSunday: The Shingle’s Fifty

Gerade wenn man neu in der Welt von Sherlock Holmes ist, dann finde ich Listen über die Top 10 / 50 / 100 der Sherlock-Holmes-Bücher sehr hilfreich und geben dem Anfänger eine gute Orientierung. Selbstverständlich ist die Anfertigung der Liste subjektiv. Jeder würde so eine Liste anders gestalten. Heute gucken wir uns die Top 50 Liste der The Shingle of Southsea an. „#118 SherlockSunday: The Shingle’s Fifty“ weiterlesen

#117 SherlockSunday: Back To His Native Strand (P. G. Wodehouse 1903)

Heute gibt es im neuen SherlockSunday ein besonderes Sherlock-Holmes-Gedicht, dass ich mit euch zusammen einordnen und besprechen möchte. Zunächst ist der Titel „Back To His Native Strand“ nicht gerade aussagekräftig. Doch was verbirgt sich hinter dem Gedicht? Lasst es uns herausfinden. „#117 SherlockSunday: Back To His Native Strand (P. G. Wodehouse 1903)“ weiterlesen