#11 SherlockSunday: Patrick Gowers & Jeremy Brett

Für viele Sherlockianer ist Jeremy Brett der perfekte, der unübertroffene und treueste Sherlock-Holmes-Darsteller, den es je gegeben hat. Diese Aussage stimme ich der ersten Episodensammlungen zu. Zum Ende wird die Serie leider schwächer (aufgrund von Änderungen der Geschichten). In diesem SherlockSunday soll es aber nicht um Jeremy Brett gehen. Jeremy Brett würde diesen Beitrag in allen Umfängen sprengen.

Neben Brett ist die Seele der GRANADA-Version die Musik. Patrick Gowers haucht der GRANADA-Serie durch seine melancholischen, dramatischen aber auch witzigen Klänge der Serie zusätzlich leben ein. „#11 SherlockSunday: Patrick Gowers & Jeremy Brett“ weiterlesen

#10 SherlockSunday: Erster Deerstalker in Illustrationen?

Der Deerstalker ist unumstritten eines der Markenzeichen von Sherlock Holmes. Wenn man Leute auf der Straße diesen Hut zeigen würde, dann würde unweigerlich fast jeder diesen Hut Sherlock Holmes zuweisen. Wie vielleicht viele von Euch wissen, kommt der Deerstalker aber nur in wenigen Kurzgeschichten vor und wird dort noch nicht mal als Deerstalker bezeichnet! Aber wie sieht es in Illustrationen aus? Natürlich gibt es die Sidney Paget Illustrationen, die jeder kennt. Heute zeige ich euch Illustrationen, die vor Sidney Paget einzuordnen sind, die auch Sherlock Holmes mit Deerstalker zeigen! „#10 SherlockSunday: Erster Deerstalker in Illustrationen?“ weiterlesen

#9 SherlockSunday: Sherlock Holmes Stempel

Über die Jahre sammeln sich so einige Dinge an, die mit Sherlock Holmes zutun haben. Auch wenn viele Dinge digitaler geworden sind (z.B. Brief –> E-Mail –> WhatsApp oder Bücher –> Kindle/PDF), gibt es noch einige Geschäfte, die altertümliche Schreibutensilien, Papier und allerlei Accessoires verkaufen. Für meine Sammlung kam nun vor einigen Wochen ein Sherlock Holmes Stempel aus London dazu.  „#9 SherlockSunday: Sherlock Holmes Stempel“ weiterlesen

#8 SherlockSunday: John oder James Watson?

Der Name des Biographen von Sir Arthur Conan Doyle sollte jedem Sherlockianer und Sherlock Holmes Enthusiasten hinreichend bekannt sein: John H. Watson.

Selbst für Nicht-Sherlockianer ist der beste Freund von Sherlock Holmes ein Begriff und Bedarf keinerlei Erklärung. Bei seinem Zweitnamen H. wird es schon schwieriger. Dorothy L. Sayers, Erschafferin von Lord Peter Wimsey, erklärte, dass das H.  für Hamish steht. 

Warum aber nennt die erste Frau von Watson, Mary Morstan, in Der Mann mit der entstellten Lippe (The Man with the Twisted Lip TWIS) den Biographen mit einem anderen Vornamen? Sie nennt John H. Watson in dieser Situation James„#8 SherlockSunday: John oder James Watson?“ weiterlesen

#7 SherlockSunday: Reisebericht von Mattias Boström’s Buch

Am 20. August 2017 habe ich bereits bei Twitter ein kurzes Vorschaubild gezeigt, heute ist es angekommen: Mattias Boström’s From Holmes to Sherlock. Das Buch hat bereits eine längere Reise hinter sich und wurde letzte Woche von meinem schwedischen Großvater mit nach Deutschland gebracht. Hier ein kurzer Reisebericht des Buches und wie es dazu gekommen ist. „#7 SherlockSunday: Reisebericht von Mattias Boström’s Buch“ weiterlesen